Kirchheim

Die Dettinger Straße ist an den Wochenenden wieder Fußgängerzone

Während des Sommers bleibt der Poller in der Dettinger Straße am Wochenende oben. Foto: Markus Brändli
Während des Sommers bleibt der Poller in der Dettinger Straße am Wochenende oben. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Wie die Kirchheimer Stadtverwaltung mitteilt, wird die obere Dettinger Straße über den Sommer an den Wochenenden wieder zur Fußgängerzone. Der im März 2020 installierte versenkbare Poller wird so umprogrammiert, dass er sich von nun an bis zum 3. Oktober immer freitags um 19 Uhr hebt und sich erst wieder montags um 5 Uhr senkt.

Die neue Regelung betrifft lediglich das Wochenende. Die Zeiten unter der Woche bleiben unangetastet, sodass die Dettinger Straße montags bis freitags zwischen 5 Uhr und 19 Uhr befahrbar bleibt. Von den einmündenden Nebenstraßen (Armbrust-, Schwab- und Schmiedstraße) her ist die Zufahrt in die Dettinger Straße stets unterbunden.

Anwohner und Gewerbetreibende können zu allen Zeiten zum Be- und Entladen an ihre Gebäude oder ihren Stellplatz fahren. Der Poller kann zu diesem Zweck manuell heruntergefahren werden. Im System sind die Mobilnummern der berechtigten Anwohner hinterlegt. Ruft eine dieser Nummern an, senkt sich der Poller und hebt sich nach dem Überfahren einer Sensorschleife wieder. Die Parkschein-Parkplätze für Besucher entfallen in dieser Zeit. pm

Anzeige