Kirchheim

Die erste Hürde ist geschafft

Die erste Hürde ist geschafft. Zwei Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Ötlingen haben das Leistungsabzeichen in Bronze best
Die erste Hürde ist geschafft. Zwei Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Ötlingen haben das Leistungsabzeichen in Bronze bestanden. Dafür wurde über die vergangenen Monate intensiv geübt: In einer vorgegebenen Zeit mussten die Wasserversorgung zum Fahrzeug, ein Löschangriff sowie eine Menschenrettung über tragbare Leiter durchgeführt werden. Zudem legten die Schiedsrichter nicht nur auf Schnelligkeit, sondern auch auf die Sauberkeit Wert. Die Anspannung war den Kameraden deutlich ins Gesicht geschrieben. Am Schluss konnten jedoch alle mit ihren Abzeichen nach Hause fahren. Die beiden Mannschaften traten unter dem Gruppenführer Philipp Krohm und dem Maschinisten Tobias Wolfer an. Weiter bestand die Mannschaft aus: Simon Becker, Daniel Diez, Stefan Fischer, Justin Haas, Manfred Haas, Kevin Schlotz, Sonja Schmelzer und Marcel Weber. pm/Foto privat
Zwei Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Ötlingen haben das Leistungsabzeichen in Bronze bestanden. Dafür wurde über die vergangenen Monate intensiv geübt: In einer vorgegebenen Zeit mussten die Wasserversorgung zum Fahrzeug, ein Löschangriff sowie eine Menschenrettung über tragbare Leiter durchgeführt werden. Zudem legten die Schiedsrichter nicht nur auf Schnelligkeit, sondern auch auf die Sauberkeit Wert. Die Anspannung war den Kameraden deutlich ins Gesicht geschrieben. Am Schluss konnten jedoch alle mit ihren Abzeichen nach Hause fahren. Die beiden Mannschaften traten unter dem Gruppenführer Philipp Krohm und dem Maschinisten Tobias Wolfer an. Weiter bestand die Mannschaft aus: Simon Becker, Daniel Diez, Stefan Fischer, Justin Haas, Manfred Haas, Kevin Schlotz, Sonja Schmelzer und Marcel Weber. pm/Foto privat

Anzeige