Kirchheim

Die Kirchheimer halten gemeinsam durch

Michale Kneile hängt ein Plakat der Aktion "Kirchheim hält zusammen" auf. Foto: Markus Brändli
Michale Kneile hängt ein Plakat der Aktion "Kirchheim hält zusammen" auf. Foto: Markus Brändli

Seit gestern hängen in zahlreichen Schaufenstern in der Kirchheimer Innenstadt - hier bei Michael Kneile im Tabakhaus Schall - Plakate, die im Rahmen der Aktion „Kirchheim hält zusammen“ von der Händlergemeinschaft City Ring erstellt wurden. Mehr als 100 Kirchheimer und Mitarbeiter der teilnehmenden Geschäfte haben sich für diesen Zweck fotografieren lassen und sich einen Spruch überlegt, warum sie in dieser schwierigen Zeit durchhalten. Sei es die Aussicht auf schöne Momente in naher Zukunft, auf ein normales Leben, der Wille, die Innenstadt in Kirchheim so zu erhalten, wie sie ist, oder weil sich bald alle wieder anlächeln können. Die Aktion soll den Zusammenhalt in der Stadt verdeutlichen und ein Zeichen von Mut, Zuversicht und Hoffnung senden. Sicherlich ist auch das eine oder andere bekannte Gesicht dabei, das es nun in der Stadt zu entdecken gilt. sl/Foto: Markus Brändli


Anzeige