Kirchheim

Die Lkw-Sperren sind installiert

Die stabilen Betonplatten sollen für die Sicherheit der Besucher beim Kirchheimer Stadtfest sorgen.Foto: Markus Brändli
Die stabilen Betonplatten sollen für die Sicherheit der Besucher beim Kirchheimer Stadtfest sorgen. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. „Isch des Kunscht?“, fragt ein Passant seine Begleitung, als er auf dem Kirchheimer Postplatz an drei Betonbarrieren vorbeigeht. Nein, ist es nicht, erfährt er. Die stabilen Sperren dienen der Sicherheit. Am kommenden Wochenende findet in der Innenstadt das Haft-und-Hoka-Fest statt. Um Terroraktionen wie in Nizza oder Berlin vermeiden zu können, bei denen Amokläufer mit Lkws in Menschenmengen gefahren sind, wurden die stabilen Barrieren bereits aufgebaut. ih


Anzeige