Kirchheim

Die Stadtkapelle Kirchheim spielt digital

Aktion 24 Türchen mit musikalischen Überraschungen gibt es auf den Social-Media-Kanälen des Vereins zu sehen.

Kirchheim. Ab heute startet die Stadtkapelle Kirchheim unter dem Hashtag „#stakAdvent“ einen musikalischen Adventskalender auf Social-Media-Kanälen. In Facebook und Instagram öffnet sich jeden Morgen bis 24. Dezember ein neues Türchen mit einer musikalischen Überraschung. Die jungen Musiker der vereinseigenen Bläserschule und Bläserklassen wollen mit dieser Social-­Media-Kampagne allen Kirchheimern sowie den Freunden und Gönnern der Stadtkapelle das Warten aufs Christkind verkürzen. Werden die Musiker zu ihrer Motivation zur Mitwirkung bei dieser ­Aktion befragt, kommt als eindeutige Antwort: „Teilen ausdrücklich erwünscht.“

„In Zeiten der Stille bei Kunst und Kultur müssen auch wir ­Laienorchester neue Wege ­gehen und für unsere Zuhörer weiterhin da sein“, antwortet Stadtmusik­direktor Marc Lange auf die ­Frage zum Hintergrund dieser Aktion. „Gerade in der vorweihnachtlichen Zeit wollen wir jeden Tag eine kleine, berührende musikalische Botschaft in die Kirchheimer Haushalte und auch darüber hinaus bringen. Und wir wollen in dieser außerordentlichen Zeit ohne Begegnung den Zusammenhalt der jungen Musiker mit dieser Online-Aktion fördern.“

Neben dem Genuss von 24 musikalischen Schmankerln lohnt sich das tägliche Zuschauen in doppelter Hinsicht: An jedem Adventssonntag und an Heiligabend gibt es ein kleines Gewinnspiel zum Online-Auftritt. Details dazu sind auf dem Facebook- und Instagram-Kanal oder auf der Webseite der Stadtkapelle zu finden.

Alle Adventstürchen und weitere Infos sind ab heute auf dem Youtube-Kanal „Jugendabteilung der Stadtkapelle Kirchheim u. Teck“ und unter stakakircheim.de abrufbar.   pm

Anzeige