Kirchheim

Drei Gewinner haben ihr Rad gefunden

Kirchheim. Zum 200. Geburtstag des Fahrrads veranstaltete die Stadt Kirchheim zusammen mit der AGFK-BW eine interaktive Fahrrad-Schatzsuche. Der Erste Bürgermeister Günter Riemer übergab den glücklichen Gewinnern drei einzigartige Jubiläumsräder.

Anzeige

Über 140 Fahrräder wurden innerhalb von vier Wochen in 38 Mitgliedskommunen der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW) bei einer Schatzsuche sowie bei Gewinnspielen verschenkt. Kirchheim beteiligte sich mit einer interaktiven Schatzsuche an der Kampagne „Finde dein Rad“, die anlässlich des Fahrradjubiläums mehr Menschen in Baden-Württemberg fürs Radfahren begeistern soll.

Nachdem mehrere Rätsel gelöst, abgelegene Orte erkundet und geheime Verstecke aufgespürt werden mussten, wartete nun die Belohnung auf drei erfolgreiche Schatzsuchende.

Bei den besonderen Rädern in „AGFK-Blau“ wurde auf eine komfortable und sichere Ausstattung geachtet. Mit einem stabilen Gepäckträger ausgestattet, ist es ideal, um auf dem Wochenmarkt oder in den Läden der Stadt einzukaufen.pm