Kirchheim

Drei Mal Kultur mit der Bücherei

Jubiläum Die Stadtbücherei präsentiert zum 25. Mal ihr Sommerprogramm. Es geht um Literatur, Musik und ganz wichtig: Humor.

Stadtbücherei öffnet wieder nach Coronapause
Stadtbücherei öffnet wieder nach Coronapause. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Mit der 25. Auflage ihres Sommerprogramms feiert die Stadtbücherei Kirchheim in diesem Jahr ein kleines silbernes Jubiläum. Grund genug für die Organisatoren, um zu diesem Anlass alte Bekannte mit neuen Programmen einzuladen und in loser Abfolge drei literarisch-musikalische Programme in heiterer Atmosphäre zu präsentieren.

Los geht es am Freitag, 7. August, um 19 Uhr. Dann gibt es unter dem Titel „Costa Corona - Urlaub im Kopf“ einen Rückblick auf 25 Jahre Sommerprogramm mit der Kabarettistin und Rezitatorin Christiane Maschajechi. Sie hat von Beginn an und über viele Jahre das Sommerprogramm mitgestaltet. An diesem Abend präsentiert sie Erinnerungen zu den Programmen der „Blauen Stunde“ und „Text & Töne“.

Weiter geht es am Freitag, 21. August, um 19 Uhr unter dem Motto „Komische Gedichte aus Deutschland“ mit den Vortragenden Rainer Furch und Madeleine Giese sowie Albert Koch als musikalische Begleitung an der Mundharmonika. Lustige Gedichte von der Klassik bis zur Gegenwart und zwerchfellgeprüfte Verse von Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Busch, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz und vielen anderen werden an diesem entspannten Abend vorgetragen.

Abschluss am 4. September

Zum Abschluss der Reihe entführt Burkhard Engel vom Theater Cantaton die Besucher am 4. September um 19 Uhr in die untergegangene Welt des Schtetls und der jüdischen Kultur. Mit Texten von Joseph Roth, Mark Warschawski, Scholem Alechem und anderen im Gepäck singt und musiziert der vielseitige Künstler auf der Gitarre und dem Akkordeon. Unterstützt wird er dabei von Claudia Thönniß an der Geige. pm

Karten für das Sommerprogramm können bei der Stadtbücherei telefonisch unter der Telefonnummer 07021/502-403 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@kirchheim-teck.de reserviert werden. Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl in diesem Jahr deutlich begrenzt. Karten können nur im Vorverkauf mit Datenerfassung erworben werden. Es gibt keine Abendkasse.

Anzeige