Kirchheim

Ein Auto verirrt sich in den Wald

Am Sonntagmittag gegen 13:00 Uhr befuhr der Lenker eines Kia die B297 von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Aus noch ungeklaert
Am Sonntagmittag gegen 13:00 Uhr befuhr der Lenker eines Kia die B297 von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Aus noch ungeklaerter Ursache kam dieser von der Fahrbahn ab und landete im Wald. Der Fahrer wurde dabei Verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Polizei sperrte eine Fahrspur fuer ca. 1 Stunde. Ein Abschleppwagen musste das Fahrzeug aus dem Wald bergen.(c) Copyright Sueddeutsche Mediengesellschaft FW UG (Haftungsbeschraenkt), Silcherstrasse 71, 73666 Baltmannsweiler, Tel.: 07153 5759898, Fax: 030 46 999 1303 (Verwendung nur gegen Honorar nach M-F-M, Beleg und Bildnachweis! Bankverbindung: Commerzbank, IBAN: DE06 6114 0071 0824 8106 00, BIC: COBADEFFXXX, AGB: http://www.sdmg.eu/agb)

Unfreiwillig ist ein Autofahrer gestern gegen 13 Uhr mit seinem Kia im Wald gelandet. Auf der B 297 von Schlierbach in Richtung Kirchheim kam er von der Fahrbahn ab – und anschließend verletzt ins Krankenhaus.pm/Foto: SDMG-Woelfl


Anzeige