Kirchheim

Ein besonderes Programm zum Jubiläum

FBS Die Familienbildungsstätte feiert ihren 50. Geburtstag. Das Herbst-/Winterprogramm 2019 mit Jubiläumsangeboten ist ab sofort online. Von Andrea Barner

Die Ballettklasse unter Leitung von Jutta Scholz: Einige der Elevinnen durchlaufen die Tanzausbildung an der FBS von Kindesbeine
Die Ballettklasse unter Leitung von Jutta Scholz: Einige der Elevinnen durchlaufen die Tanzausbildung an der FBS von Kindesbeinen an. Foto: Günter Kahlert

Die große Geburtstagsparty steigt am 20. Juli. Am Vogthaus steht dann ein großes Festzelt. Es könnte voll werden: Kirchheimer Familien und Kursteilnehmer werden in großer Zahl mitfeiern, auch die Öffentlichkeit ist eingeladen. Von 10 bis 15 Uhr ist Programm mit Theater, Spielstationen, Basteln und Kinderschminken bis hin zu Bauchtanz und Brotbacken. Im Vogthaus findet außerdem ein großer Bücherbasar statt und natürlich gibt’s Gutes zu essen und zu trinken für die Besucher.

Heute bereits geht das neue Semesterprogramm online. Neben dem fast hundert Seiten umfassenden Herbst-/Winter-Angebot haben Christoph Tangl und sein Team gleich noch ein Jubiläumspaket geschnürt. Für den langjährigen FBS-Leiter ist es das letzte Programm, im September verabschiedet er sich in den Ruhestand. Dem blickt Christoph Tangl total entspannt entgegen: „Das ist jetzt mein 43. Semesterprogramm, viele weitere werden unter neuer Leitung folgen.“ Am bewährten Grundgerüst wird sich auch unter der designierten Nachfolgerin Gudrun Müller kaum was ändern. Die Eckpfeiler bleiben: Geburtsvorbereitung, Säuglingspflege, Mutter-Vater-Kind-Gruppen. Aktivitäten und Kreatives rund um die Familie. „Ich habe keine Endzeitstimmung“, schmunzelt Christoph Tangl. „Ich blicke zuversichtlich in die Zukunft.“

Es gibt Vorzugspreise

Im Mittelpunkt des Jubiläumsprogramms: 15 Veranstaltungen, von Ausstellungen, Medienerziehung und Sport über Brotbacken bis hin zu Kochvergnügen. Diese speziellen „Zuckerl“ kann die FBS mit Sponsorenhilfe teils kostenlos, teils zum halben Preis anbieten.

Die pädagogische Leiterin der FBS Andrea Bürker bereitet zum Beispiel eine Bilderbuchausstellung im Vogthaus vor. Die Bilderbücher der letzten drei Jahrzehnte zeigen auf ihre Weise, dass die Institution „Familie“ bunter ist als das traditionelle Vater-Mutter-Kind-Klischee. Das Thema passt perfekt zur FBS. Die bekannte Soziologin Heike Lipinski wird dazu über die aktuelle Entwicklung von Familienstrukturen sprechen. „Wir sind stolz darauf, dass sie kommt“, freut sich Andrea Bürker auf die Eröffnungsveranstaltung im November.

Die Stadtbücherei steuert für Kinder ab fünf eine Bilderbuchshow bei: „Die Olchis aus Schmuddelfing“. Die Fantasiefamilie räumt nicht auf, sondern lässt die Bude bewusst verdrecken. Die Olchis fühlen sich sauwohl, wenn alles schmutzig ist und stinkt. Bestimmt ein Riesenspaß für die Kleinen. Die beliebte Kinderbuchserie steht nach der Show komplett zum Ausleihen in den Regalen der Stadtbücherei. Ins Jubiläumsprogramm eingeklinkt hat sich auch der Eine-Welt-Verein mit spezieller Kinderliteratur und Vorlesestunden zum Thema „Afrika, wie ist es da?“.

Bei einem kostenlosen Schnuppertag für jedermann breitet die FBS eine ganze Palette von Gesundheits- und Fitnessthemen aus. 15 verschiedene Kurse aus dem laufenden Programm, jeweils eine halbe Stunde lang zum Ausprobieren - und bei Gefallen einfach anmelden!

Was wäre ein Geburtstag ohne kulinarisches Verwöhnprogramm? Als Highlight kocht mal wieder der langjährige Kirchheimer Kursleiter Rainer Schleicher. Zum 50. Geburtstag hat er sich für die Kursteilnehmer zwei besondere Überraschungsmenüs ausgedacht.

Weitere Programmpunkte

Der scheidende FBS-Leiter Christoph Tangl pflegt seit Jahren eine enge Beziehung zum buddhistischen Kloster Samye Ling in Schottland, viele Kirchheimer sind mittlerweile Anhänger des tibetischen Buddhismus. Im Herbst startet dazu wieder ein neuer Studienkurs über sechs Semester. „Das läuft super“, sagt Christoph Tangl, „da sind immer so 25 Leute dabei und die kommen auch von weiter her.“

Der aus dem deutsch-türkischen Frauentreff entwickelte Internationale Frauentreff plant zum Semesterauftakt, dass Frauen unterschiedlichster Nationalitäten in einem mobilen Holzbackofen das Brot backen, das ihrer Kultur entspricht. Eine schöne Idee, denn Brot ist international.

So einfach geht‘s

Das komplette Herbst/Winter-Programm der FBS ist seit heute im Internet verfügbar (www.fbs-kirchheim.de). Online sind Anmeldungen sofort möglich. Sie werden von den FBS-Mitarbeitern am 8. und 9. Juli bearbeitet. Deshalb bleibt das Büro an diesen Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen.

Alle Teilnehmer und an FBS-Kursen im vergangenen Jahr bekommen ein gedrucktes Exemplar automatisch zugeschickt. Persönliche Anmeldungen im Büro der FBS im Vogthaus in der Widerholtstraße 4 sind ab Mittwoch, 10. Juli, möglich, auch telefonisch unter der Nummer 0 70 21/92 00 10. aba

Anzeige