Kirchheim

Ein Bildungshaus für acht Millionen

Neubau Die Stadt Kirchheim will in Nabern einen neuen Kindergarten an der Seestraße bauen und die Grundschule bis Frühjahr 2024 sanieren. Der alte Kindergarten wird anschließend abgebrochen. Von Andreas Volz

Der Kindergarten (im Vordergrund, mit Flachdach) wird zwischen Schule und Gießnauhalle neu gebaut. Foto: Jean-Luc Jacques
Der Kindergarten (im Vordergrund, mit Flachdach) wird zwischen Schule und Gießnauhalle neu gebaut. Foto: Jean-Luc Jacques

Nabern wird kräftig umgestaltet: Bis 2024 soll an der Seestraße ein Bildungshaus entstehen, also eine Kombination von Kindergarten und Grundschule: Im rechten Winkel zur Schule entsteht der Kindergartenneubau, parallel zur Seestraße - in etwa an der Stelle, an der einmal die alte Gießnauhalle stand. Wo die beiden Gebäude, Schule und Kindergarten, über Eck aufeinandertreffen, erhalten sie ein gemeinsames Foyer. Über diesen Gebäudeteil werden beide Flügel erschlossen. Es gibt dort gemeinsame Räume, auch solche, ...

dei scih retspaa elEatenernbd eutznn lsnas.e

( tc,rere rocen'Sfko-lStl1ngeaty'te ruet, 'wh:"t{di" ,0i:"eh"03gth 2,50 inmsnied:""o 0[,3[0 2]05,] m"l"ioe:b }a'; re lefsD) gKnnraritdee olls pGnrpeu ereebbgnhre - iwze pupreGn nKdeir trneu deri eJnhra oiesw ider eGnuppr diKe.rn Ab rSeomm 2220 olsl der eNuabu nnealtg red hestent.ne efgizsrBgtue e,r wenn elsal acnh aPnl ibrtees nie rJha nI nde ofirneeSrmem 2203 diwr dnan red hebieigsr eKedgaintrnr leiw re als ähleuecbgSud d.iten mI rauchlShj 243022/ shtet die aSuriengn esd .an eWnn mi 2204 die csrnuldehuG weedir ni irh esatneasmgmt udn shrfic isertanes kurc,ürkhetz setht für nde nleta nKrngeiterda dre bbAcuhr an.

gnBbneau i nfAnag re ieeW2022t nbAertei eebrffnet ienne a,nKal erd dsa udn gvrelte dwener s,mus eilw re intch artueübb nrdewe .rdaf inzHu mkmeon pPekzratlä wiseo eein Fhurptlecetp ma sDa llsea olls mi 2022 ldeetgir sin,e oasl cnoh eovbr der eKianueganbrdtr ng.ieit Dneb Ksneot edn Nuubea igeeln bie 3,5 oiMnlelni Eu.or zHuin mnemok dei endre nGtlatgsue ourE knotse­ soll. iDe uuelihnGrssncdrugna mit eeerwnti ziew Milnneilo Eoru zu cuheB ewosi imt Eruo für eid cnAsegsith vno das lud,sgaBnuhsi ied chis umz tgjenzie atnnpkSdut eerisbt auf mehr sla htac Mnileniol Eour mrmu,iseen nfella eid tnKseo dei Kaveuralnngegl mit Euro hwegivsieelcers ncesehedib .sau

I m ushussAsc u,krntusIartfr hWscittfar udn w,tlUem red fwuretnguElanpnsn und neeheeoscnrgKbnutn urz nntsnKie memngeon nud btsreei srete ubunAengehsrsic iebeeggnfre ,aht bltoe bSaine Bru am dei dteacodgehunStinntrs udn das .enugopmszkzUt sHaeetPr-n iminrrBekea (eireF ahs se egaegnd iscrihk,t eenin urnnereheamGrltene zu gbaufar.tnee Achu bmie Hiekun,pnzteozsg das eien ,rhtseivo taegfr er a,hnc bo neie czhtetlil tihcn cfilahtwhcisterr hi rsmish.eKice trersE reRiem sttelle ,efts asds sda efrehVnar tmi dem nrltneenraueGemerh cbslsonhsee sit: tis cniht so, dsas wri sad tjzte hvsnarecg.lo Da gab es ereerhm Btirig np,Sna edi Ltiinree des gheebatScis Ho,ubcha hcsrap onv neime - mu zu e,senh ob das uz eirne uiztBae mIirmneh oersg osnch edi ilasbzHueowe ellcsneerh tBneua,ize ewil hsci afu sidee Wseei sieevl tegrroifenv l.säst rZu Heunizg iteemn se,i ssda ried anntaieVr urz bteDeat dnan.ets Eeni eelnHPlz-ietug ise earb rceht nclehsl gcseslenhsauso rwne.do eDi eehitomGer rmweuied ahbe edr nenei cteeidenesndnh :aichtelN sti der Inesvt htuelicd