Kirchheim

Ein Parcours aus lesbarer Kunst

Kirchheim. Die Ausstellung „ . . . auf ein Wort“ im Kirchheimer Kornhaus zeigt Arbeiten von Mitgliedern des Kirchheimer Kunstvereins. Bei der Finissage am kommenden Sonntag, 9. September, um 15 Uhr greift Jürgen Roesner die ins Bild und Plastik gesetzten Redewendungen, Sinnsprüche, Zitate und Wortassoziationen auf.

Mit einer Portion Witz und Häme, die kitzelt und beißt, ist im Kornhaus derzeit eine reichhaltige und bunte Schau zu erleben. Ein Parcours aus lesbarer Kunst. Mitgestalten, mitspielen - Worte bewegen, verdrehen, sichtbar und unsichtbar machen und zwar gänzlich ohne PC, lautet das Motto.

Der Maler und Autor Jürgen Weinig aus Kißlegg griff zusammen mit dem Publikum „Wortspielereien“ auf und animierte die Besucher anlässlich der Vernissage am 12. August zum Mitmachen. Gespielt werden darf natürlich auch vor und bei der Finissage am kommenden Sonntag.

Die Ausstellung im Obergeschoss des Kornhauses ist dienstags von 14 bis 17 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. pm

Anzeige