Kirchheim

Eine Göttin geht auf Reisen

Tempelfest beim Riethmüller-Areal. Archivfoto: Markus Brändli

Kirchheim. Die jährliche hinduistische Prozession in der Kirchheimer Innenstadt, ein farbenfroher Umzug rund um den Hindutempel Sri Kanaga Thurgai Amman, findet am Sonntag, 7. August, ab 11.30 statt.

Sie ist Teil eines zehntägigen Festes, bei dem der Tempel und die Göttin Amman gefeiert werden. Die Gottesstatue wird auf einem geschmückten Wagen vom ehemaligen Riethmüller-Gebäude, wo sich der Tempel befindet, über die Jahn- und Kolbstraße zurück zum Tempel gefahren. Trommeln und Längsflöten aus Pflanzenrohr begleiten die Gesänge in Sanskrit.

Im Anschluss können die Gläubigen vegetarische Speisen genießen und eine Vielzahl an tamilischen Ständen besuchen. Am Montag endet das Fest mit dem Bad der Göttin im Tempel. pm/Archivfoto: Markus Brändli

Anzeige