Kirchheim

Eine Reise unter den Meeresspiegel

Kirchheim. Nur 50 Kilometer von Jerusalem entfernt liegen am Toten Meer die tiefst gelegenen Badeorte der Welt. Bei einem Gemeindeabend im Gemeindezentrum in der Aichelbergstraße stellt Pfarrer Gottfried Settgast am morgigen Freitag, 16. September, um 20 Uhr eine fremdartige und zugleich faszinierende Landschaft unter dem Meeresspiegel vor. Die vermeintliche Einöde birgt faszinierende Schätze der Archäologie in Qumran, war in Masada ein Schauplatz des römisch-jüdischen Krieges und lässt Wanderer bei schweißtreibenden Ausflügen Naturwunder erleben.pm


Anzeige