Kirchheim

Eine Utopie: Ein Leben ohne Geld?

Kirchheim. Die Stadtverwaltung Kirchheim lädt zu einem Vortrags- und Diskussionsabend am Freitag, 3. Juni, in die Kirchheimer Stadthalle ein. Raphael Fellmer, Mitbegründer von foodsharing.de spricht zum Thema „Gelebte Utopien oder utopische Lebensmodelle“. Der Umweltaktivist und Autor des Buches „Glücklich ohne Geld!“ wird über seine Erfahrungen mit einem etwas anderen, klimaschonenderen Leben berichten. Mit dabei ist auch Dr. Christina Alff, Bildungsreferentin des Oikocredit. Sie vermittelt Wissenswertes über nachhaltige Investments.

Dem Thema Nachhaltigkeit widmet sich ebenfalls die Plakat-Ausstellung der „KlimaWandlerinnen“, die an diesem Abend eröffnet wird. Für musikalische und kulinarische Rahmenbedingungen sorgen Daniel Hughes und das Agenda-Projekt „GANZ“ mit veganen Snacks. Die Veranstaltung mit Sinn und nachhaltiger Wirkung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.pm


Anzeige