Kirchheim

Einzigartiger Wohlklang

Kirchheim. Am Sonntag, 19. Februar, wird im ersten Obergeschoss der städtischen Galerie im Kirchheimer Kornhaus um 15 Uhr die Ausstellung „Harald Huss - Malerei“ eröffnet. Dem in Nürtingen lebenden Künstler gelingt es, mit seinen Farbkompositionen einen einzigartigen Wohlklang zu erzielen. Bis zu 40 Schichten legt er dafür übereinander. Unerschöpflich sind die Farbvariationen, die Harald Huss auf Papier, Holz, Leinwand oder Metall bannt. Häufig inspiriert von seinen Reisen, von Licht und Farbeindrücken der jeweiligen Städte und Landschaften, findet er immer neue faszinierende Kombinationen. Zur Einführung spricht Dr. Katrin Burtschell, Leiterin der Freien Kunstakademie Nürtingen.


Anzeige