Kirchheim

Elternbeirätin fordert mehr Kreativität

Personalpolitik   Weil Erzieherinnen fehlen, fällt Förderung häufig flach, beklagt eine Kirchheimer Elternvertreterin.

Kinder beim Duplo-Spielen. Archivfoto: Carsten Riedl

Kirchheim. Eine Mutter, die aus erster Hand berichten kann, welche Folgen der Personalmangel hat, ist Aline Theodoridou. Seit Jahren beobachtet die Kirchheimer Elternbeirätin, wie die Erzieherinnen in der Kita ihrer Kinder darum kämpfen, aus den wenigen Ressourcen das Maximum für ihre Schützlinge herauszuholen. Und doch muss vieles flach fallen, was den Kindergartenalltag bunt und besonders macht: Ausflüge, Theatervorstellungen, Turnstunden und häufig sogar die Treffs für die Vorschul-Kinder. „Eigentlich können die Erzieherinnen nur dafür sorgen, dass kein Kind umkommt“, sagt Theodoridou, die mit ihren drastischen Worten aufrütteln möchte. Ihr Mitgefühl gilt nicht nur den Kindern, sondern auch den Erzieherinnen, die teilweise einen sehr erschöpften Eindruck auf sie machten. Den Mindestpersonalschlüssel hält sie für viel zu niedrig bemessen. ...

ihnugest kneTac udn mher ldeG

i eD eid die dttaS hicKirmeh gribee&rangflibfsnns;p ,tha um rehm Plnsreoa uz gnsoer, encrhie sua hrrei thSic bei mwetie nitch u.as ieS onevitnlkluenneo mßMa.hnane ebhaztl ide ttSad ied ernEhenirznie ihtnc afciüit?rbehrl eOrd eteivrlt fgtar douriTdo.ohe Aus herri ihcSt wreä asd inee elpmsi ,ghMlkceitöi um end ferBu riewde ettrtairkva zu .hmncea Wnen rcdaduh andeer Konemumn rneut Durck egttezs chua seerbs zu ,heenazlb usmo .ssbere roedrft esi, ehrm uidlsanubez. hihKimrce bgti es so elevi beriflceuh lS.cuenh amrWu mcath nma dtor eekin nesnatvrannfgoIulet dnu tiwrb ürf end

E ret nl itm nis Boot

Um edn eriKndn rdiewe esi rv,o ied ntr,eEl piensbedt;ptc;b&erhsn&i,ainbn mit nis toBo uz .onlhe ieBm lesnkaihscs gdalWta in dre hlceSu eis se ja uhca ltrneE sal enneerfHinl m.zeiuhtmnne cAuh neie Art Polo an gno,bteneA sua edm edi hngcrnEitiuen eis chis lst.evorenl nakn dre Oap se,in dre in ied iKta ,ommkt nud imt dne dernnKi atesw abut, droe jdamne nov rde SF,B edr iFlnez nnten dihdooerTuo unr weiz