Kirchheim

Endlich leuchten die Laternen wieder

Kinderumzug Am Donnerstag, 10. November, ziehen Kinder wie gewohnt mit bunten Lichtern durch Kirchheims Innenstadt.

Auch Nachtwächter Andreas Kenner kennt Kirchheims Laternenfest von der Pike auf.    Archiv-Foto: Carsten Riedl

Kirchheim. Am Donnerstag, 10. November, ist von 17.30 Uhr bis 19 Uhr wieder Laternenfest in Kirchheim. Begleitend dazu bietet die Stadtverwaltung von Donnerstag, 3. November, bis Freitag, 11. November, gemeinsam mit verschiedenen Geschäften in der Innenstadt in den Abendstunden einen Laternenweg an. Dabei gibt es Überraschungspreise zu gewinnen.

„Nachdem es im vergangenen Jahr pandemiebedingt keinen Laternenzug in der Innenstadt gegeben hat, können die Kinder in diesem Jahr sogar bei zwei Gelegenheiten mit ihren Laternen und einem Leuchten in den Augen durch die Stadt gehen“, erklärt Uta-Mareen Römer, Leiterin des Sachgebiets Marketing, Tourismus und Märkte der Stadtverwaltung. Bereits seit 1958 zieht jedes Jahr im November eine große Schar von Kindern mit Laternen durch die Gassen. Viele erwachsene Begleiter waren als Kind selbst mit dabei. Nach der pandemiebedingten Pause erleuchtet das Laternenfest am 10. November wieder die Kirchheimer Innenstadt. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr im Marstallgarten beim Kirchheimer Schloss. Von dort setzt sich der Laternenzug unter musikalischer Begleitung der „Blech-aholics“ in Bewegung.

Vom Marstallgarten geht es Richtung Rollschuhplatz, wo mit dem Nachtwächter Andreas Kenner das Abschlusslied gesungen wird. Zu beachten ist: Bei Regen findet das Laternenfest nicht statt. Eingeladen sind alle Kinder, die eine Laterne mitbringen und gerne daran teilnehmen möchten, sowie ihre Begleiterinnen und Begleiter. Weitere Informationen und die Laternenlieder zum Üben gibt es unter www.kirchheim-teck.de/laternenfest.

Laternenweg vom 3. bis 11. November

Beim Laternenweg können sich Familien an zwölf auf die Innenstadt verteilten Stationen auf die Suche nach den Laternen in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte machen. Von Donnerstag, 3. November, bis Freitag 11. November, gibt es täglich von 16 bis 20 Uhr an jeder Station eine Laterne mit Stern zu entdecken. Der Stern ist mit einem Buchstaben versehen. Alle zwölf Buchstaben ergeben zusammen ein Lösungswort. Das vollständige Lösungswort kann bis Sonntag, 20. November, unter dem Kennwort „Gewinnspiel Laternenweg“ an die Kirchheim-Info (Max-Eyth-Straße 15, 73230 Kirchheim) oder per E-Mail an stadtmarketing@kirchheim-teck.de gesendet werden. Die Teilnahme richtet sich vorrangig an Kinder. Unter allen richtigen Einsendungen findet eine Verlosung mit Überraschungspreisen statt.   pm

Anzeige