Kirchheim

Entwarnung in Kirchheim und Göppingen

Die beiden ersten mit dem Coronavirus Infizierten im Land sind inzwischen wieder gesund. Die beiden Patienten, die in der Göppinger Klinik am Eichert untergebracht waren, wurden am Dienstag entlassen, nachdem sie keine Symptome der Krankheit mehr aufgewiesen hatten. Entwarnung auch in Kirchheim: 15 Personen, die im Ateck-Hotel zur Beobachtung untergebracht sind, sollen am Freitag aus der Quarantäne entlassen werden. „Alle sind weiterhin völlig unauffällig“, sagt DRK-Sprecher Michael Wucherer. Es sei auch nicht geplant, die Unterkunft weiter als Quarantäne-Station vorzuhalten. bk


Anzeige