Kirchheim

Erfahrene Mitarbeiter betreuen Autobahnprojekte weiterhin

Auch die Autobahnmeistereien wie die in Kirchheim werden nun von der Autobahngesellschaft betreut. Foto: Carsten Riedl
Auch die Autobahnmeistereien wie die in Kirchheim werden nun von der Autobahngesellschaft betreut. Foto: Carsten Riedl

Region. Für Planung, Bau, Erhalt und Betrieb der Autobahnen ist seit diesem Jahr die neu gegründete Autobahn­gesellschaft des Bundes zuständig. Bislang lag diese Aufgabe in den Händen der Regierungspräsidien. „Damit geht eine Ära zu Ende“, so der Stuttgarter Regierungspräsident Wolfgang Reimer. Betroffen sind rund 420 Kilometer Autobahn sowie rund 200 Kilometer Rampen und Verflechtungsstreifen der Autobahnen, darunter auch solche der A 8. Mit den Strecken, die bisher das RP Stuttgart ...

treu,btee hegen ucha die erboeetuaAenh,tnmisi reunt emarend eid oeatebtrneAmsiuih hKceii,hmr fua ied unsgaedrilNse rde sloaeaftesclhtbhgunA 012 iteMebrtair sde ttterrSuagt RP eruenteb nun bie edr aslieeNngsdur edi tPkre.eoj ziuHn mnomek 138 errbiietMat erd obmhiA.eneniteuerast Dei hbea ieddnceetnsh uzda ger,neaeitbg dssa sda hoeAatntzbnu imt isneen und Tnenlun mi eebierksngguiRzr uaStgttrt fau mde akteenull ndSta der Tniehck dun dre kVseericehhrshiret e,si so iree.mR

e rD uasubA nov aAhibobnhsatnttneuc ies rmmie diwere Gtsngaedne inneevsitr sosunnDikesi tmi raiBntigirvieüent und ense.egw lnrshgtPueeesneffvalnlarst ieb krnnauAbehpetjtoo nsdi ide etiwierhn atuL meeiRr anuAbefg wei rde sAauub lnrheaghctia olbMttiäi ni end .oukFs ileZ erd Abreoonhtaufrm ts,i Fniigunzraen dun enguwaVrlt ni neie danH zu el.gen ossenucerR lnosel so fktivefeer tteugnz nud dei oheh der eobhnnatAu dnrwee. Mit nlmioreetK tnboahAu dun sib zu an 082 trtodeSann ist die uhntbaoA GbmH des sdnuBe niee erd erirnnsurrteetbuifIbentrnka ni ca.nedtlshuD pm

laeegnScr'r r-yfoke1n'tttl t(oSec,e re,ut 'h:"w"i{dt "0th3"e0gh:,i 205, n"isoinem":d [0[30, ]2,05] "bmoe":li a)}lf e ;s'