Kirchheim

Erfolge der Ausschüsse und die Rolle der Medien

An Erfolgen der Untersuchungsausschüsse des Bundestags zählt Petra Pau auf: „In einem Fall von Aktenvernichtung haben wir einen Beleg für die Vermutung gefunden, dass es sich um Vorsatz handelte und nicht um eine Folge von Arbeitsüberlastung.“ Außerdem habe sich bestätigt, dass Uwe Mundlos bei einem V-Mann beschäftigt war, dass der NSU also von V-Leuten umringt war.

Anzeige

Zum Beitrag der Medien stellt Petra Pau fest: „Im Prozess in München geht es um den Nachweis individueller Schuld, in den Untersuchungsausschüssen dagegen um das mögliche Versagen von Behörden. Da wird es schwierig für die Journalisten, das alles zu recherchieren, aufzubereiten und darzustellen.“ Ein weiteres Problem sieht sie in der „Historisierung“ des NSU-Komplexes: „Da wird so getan, als sei das längst abgeschlossen.“vol