Kirchheim

Es geht um Kirchheims Zukunft

Stadtentwicklung Am 19. Oktober geht der Zukunftsdialog in die nächste Runde. Bürger sollen Visionen entwickeln.

2016 beteiligten sich viele Bürger am Zukunftsdialog. Foto: pr
2016 beteiligten sich viele Bürger am Zukunftsdialog. Foto: pr

Kirchheim. Donnerstag, 19. Oktober - dieses Datum sollten sich Kirchheimer im Kalender notieren, die dabei sein möchten, wenn gemeinsam Visionen für die Zukunft der Stadt entwickelt werden. An diesem Tag lädt die Stadtverwaltung alle Bürger, Vertreter aus der Politik und Mitarbeiter der Verwaltung dazu ein, den Kirchheimer Zukunftsdialog fortzuführen.

Zu Beginn werden Entwicklungen in diesem Prozess und der aktuelle Status der strategischen Ausrichtung von Kirchheim vorgestellt. Das soll als Grundlage dienen, um den bisherigen Weg gemeinsam weiterzugehen. So konnte der Zukunftsdialog beispielsweise Impulse in die strategischen Beratungen des Gemeinderats geben. Zahlreiche neue Beteiligungsprojekte sind ins Leben gerufen worden und neue Agendaprojekte entstanden. Jetzt geht es darum, weitere Ideen einzubringen und besonders bei der Umsetzung von Maßnahmen und Projekten mitzuwirken. So bleibt der Prozess lebendig.

Die Veranstaltung findet in der Stadthalle Kirchheim statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass bereits um 18 Uhr. Ein „Informationsmarkt“ lädt vor dem offiziellen Beginn und in den Pausen dazu ein, sich über Handlungsfelder der Stadt in der Halle zu informieren. Der Kirchheimer Musiker Daniel Hughes unterhält die Gäste an diesem Abend musikalisch. pm

Anzeige