Kirchheim

Eurobrass spielt in der Kirchheimer Martinskirche

Professionell, international, vielseitig - das sind die Worte, die das Bläserensemble Eurobrass vielleicht am besten beschreiben. Die zwölf Mitglieder des seit 39 Jahren bestehenden Profi-Ensembles unter der Leitung von Angie Hunter und Dr. Chris Woods kommen aus den USA und Deutschland. Im Konzert erklingen verschiedene Arten von Trompeten und Posaunen wie auch Waldhorn, Euphonium und Tuba. Kurze Überleitungen zwischen den Musikstücken und Wortbeiträge, die vom christlichen Glauben der Musiker erzählen, runden das Programm ab. Am heutigen Samstag, 29. Juli, spielt das Ensemble in der Kirchheimer Martinskirche. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt zu dem Benefizkonzert ist frei. pm/Foto: pr


Anzeige