Kirchheim

Fest in der Flüchtlingsunterkunft

Archiv-Foto: Carsten Riedl
Archiv-Foto: Carsten Riedl

Kirchheim. Am Samstag, 15. September, findet ab 14 Uhr das jährliche Sommerfest in der Kirchheimer Flüchtlingsunterkunft Charlottenstraße 73 statt. Alle Interessierten sind an diesem Nachmittag dazu eingeladen, zusammen zu feiern und ins Gespräch zu kommen. Für Musik sorgt die interkulturelle Band „Wüstenblumen“, in der sowohl Kirchheimer als auch Flüchtlinge mitspielen. Das Brückenhaus kommt mit Spielangeboten für Kinder. Für Essen und Getränke ist gesorgt, Geschirr und Besteck sollten die Gäste jedoch selbst mitbringen. Bei Regen fällt die Feier aus.

Veranstaltet wird das Sommerfest vom Landkreis, der AWO, dem Arbeitskreis Asyl, der evangelischen Gesamtkirchengemeinde, der Sultan-Ahmet-Moschee, dem Brückenhaus und der Flüchtlingsberatungsstelle „chai“. pm


Anzeige