Kirchheim

Flüchtlinge Spende für Lindorfer

Kirchheim. Die Initiative „Lindorf Gemeinsam“ hat von dem Fernleitungsnetzbetreiber „Terranets bw“ eine Spende in Höhe von 2 000 Euro für ihre Flüchtlingsarbeit in Lindorf erhalten. „Mit dem Geld können wir ein neues Kochprojekt mit den Flüchtling- en starten. Das gemeinsame Zubereiten und Kochen von Rezepten verbindet“, erzählt Ortsvorsteher Stefan Würtele. Die „Terranets bw“ verzichtet auf Weihnachtsgeschenke und unterstützt stattdessen soziale Projekte.pm


Anzeige