Kirchheim

Frischekur für Haltestelle

Baustelle In der Saar­straße kommt es bis zum 18. Mai zu Behinderungen.

Kirchheim. Ab dem heutigen Montag werden in der Paradiesstraße die Bushaltestellen „Saarstraße“ barrierefrei umgebaut. Die zwei Abschnitte der Tiefbauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 18. Mai. Währenddessen wird die Straße jeweils halbseitig gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr. Der Gehweg wird in den betroffenen Bereichen voll gesperrt.

Für die Dauer der Arbeiten ist ein Rechtsabbiegen von der L 1200 in die Paradiesstraße nicht möglich. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Außerdem ist ein Ausfahren aus der Saarstraße in die Paradiesstraße nicht möglich. Hier wird ebenfalls eine Umleitung eingerichtet. Für die beiden wegfallenden Bushaltestellen werden für die Dauer der Bauarbeiten Ersatzbushaltestellen im Bereich der Paradiesstraße Nummer 54 sowie der Paradiesstraße Nummer 47 und 49 eingerichtet.pm


Anzeige