Kirchheim

Frischer Wind weht durch die Stadtkapelle

Kirchheim. Die Stadtkapelle Kirchheim hat ihre jährliche Hauptversammlung im Albert- Knapp-Saal in Kirchheim veranstaltet. Nach ausführlichen Berichten aus den einzelnen Vorstandsresorts ging es unter anderem um die Nachwuchsförderung, die finanziellen Herausforderungen und auch um die immer angespannter werdende Probenraumsituation. Da die beiden Jugendleiter, Maren Kemmner und Felix Jenne, berufsbedingt aus der Vorstandschaft ausscheiden mussten, ging es bei dieser Veranstaltung auch darum, diesen Bereich neu zu besetzen. Eine Ämterrochade von Hubert Rauschnabel vom Amt des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden auf die Position des Jugendleiters stellt für 2017 die Kontinuität in der Jugendarbeit sicher. Mit Michael Attinger als neuem Stellvertretendem Vorstandsvorsitzendem und Christian Melzer als neuen stellvertretenden Jugendleiter hat der Verein mit zwei frischen Mitstreitern eine tatkräftige Vorstandschaft.


Anzeige