Kirchheim

Für den Frieden ziehen Tauben ihre Kreise über Kirchheim

Die Schülerinnen und Schüler beobachteten gespannt, wie die Tauben aus ihren Transportkisten starteten. Foto. Markus Brändli

Kirchheim. Der Krieg in der Ukraine ist auch an der Freihof-Realschule ein großes Thema bei Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern. Um ein klares Statement gegen den Krieg und für den Frieden zu setzen, fand im Schulhof eine Friedenskundgebung statt.

„Die Schüler haben viele Fragen und auch Sorgen über die gesprochen werden muss,“ stellte Schulleiter Marlon Lamour fest. Nach Gedichten und Gedanken zu Krieg und Frieden starteten vier Tauben aus ihrer Transportbox im Innenhof, um ihre Kreise über Kirchheim zu ziehen.

Abschließend formierten sich alle Schüler zum Peace-Zeichen, musikalisch untermalt mit „Give Peace a Chance“. Text und Foto: Markus Brändli

Anzeige