Kirchheim

Für neun Lkws endet die Fahrt

Kirchheim. Die Verkehrspolizei hat am Dienstag zwischen 8.15 Uhr und 14 Uhr insgesamt 17 Lkws rund um Kirchheim intensiv kontrolliert. Dabei wurden 14 Fahrzeuge beanstandet, bei neun Fahrzeugen endete die Fahrt an der Kontrollstelle bei der Autobahnmeisterei. Sie dürfen erst weiter, wenn die Mängel behoben sind. Hauptsächlich kritisierte die Polizei Überladungen, technische Mängel und Mängel bei der Kennzeichnung der Fahrzeuge, beispielsweise bei Gefahrguttransporten. lp

Anzeige