Kirchheim

Für Renata Alt ändert sich vieles - nicht zum ersten Mal

FDP Die Stadträtin vertritt jetzt den Wahlkreis in Berlin und ist gestern schon in die Hauptstadt geflogen.

Haben jetzt weniger Zeit fürs gemeinsame Hobby Klavierspiel: Renata und Thomas Alt.Foto: Carsten Riedl
Haben jetzt weniger Zeit fürs gemeinsame Hobby Klavierspiel: Renata und Thomas Alt.Foto: Carsten Riedl

Kirchheim/Berlin. Mit Neuanfängen hat Renata Alt Erfahrung: Geboren in der Slowakei, kam die heute 51-Jährige 1991 nach Prag und wurde später als Wirtschaftsattachée nach München entsandt. Nachdem sie dort ihren heutigen Ehemann, den Kirchheimer Friseurmeister Thomas Alt, kennengelernt hatte, siedelte sie kurzerhand 1994 ins Schwabenländle um. „Jetzt werde ich mein Leben wieder einmal umkrempeln“, meint sie mit Blick auf ihre Zukunft als Bundestagsabgeordnete. Sicher ist: Gemeinsame Klavierabende werden für das Ehepaar Alt Seltenheitswert haben. Aber daran musste sich das Paar schon während der vielen Termine im Wahlkampf gewöhnen. „Ich vermiss die selbst gebackenen Kuchen“, wirft Thomas Alt mit gespielter Verzweiflung ein, betont aber auch, stolz auf seine Frau zu sein.

Renata Alt ist gespannt auf die neue Herausforderung und die Chance, jetzt auf hoher politischer Ebene aktiv werden zu können. Im Bundesfachausschuss Internationale Politik hatte sie schon früher mitgewirkt und will jetzt mit diesem Fachwissen weiterarbeiten. „Es ist großartig, dass wir vom hiesigen Wahlkreis zu viert in Berlin sind“, freut sie sich auf gute Zusammenarbeit und hat - ganz praktisch - schon Fahrgemeinschaften in die Wege geleitet. Gleich gestern ist die frischgebackene Abgeordnete nach Berlin geflogen und hat prompt wegen des Verkehrschaos auf der A 8 zwei Sitzungen verpasst. Gereicht hat‘s immerhin doch noch zur ersten konstituierenden Fraktionssitzung im Hans-Dietrich-Genscher-Haus.

Ein privates Detail verrät Renata Alt übrigens freimütig: An ihrer Frisur wird sich durch den Wohnsitz in Berlin nichts ändern, denn für das Styling ist sie nicht auf die Hilfe des fachkundigen Gatten angewiesen.Irene Strifler

Haben jetzt weniger Zeit fürs gemeinsame Hobby Klavierspiel: Renata und Thomas Alt.Foto: Carsten Riedl
Haben jetzt weniger Zeit fürs gemeinsame Hobby Klavierspiel: Renata und Thomas Alt.Foto: Carsten Riedl
Anzeige