Kirchheim

Gemeinsam für große Ziele strampeln

Stadtradeln Noch bis zum Freitag, 26. Mai, läuft die große Kirchheimer Radaktion. Ihr Ziel ist, dass noch mehr Menschen als bisher im Alltag das abgasfreie Zweirad als gesundes Verkehrsmittel nutzen.

Radeln für Kirchheim, aber auch für andere: die AKB-Radler (links) und das Team Tour de Jumelage.Fotos: privat
Radeln für Kirchheim, aber auch für andere: die AKB-Radler. Foto: privat

Noch dieses Wochenende und die nächste Woche bis Freitag läuft das Kirchheimer Stadtradeln. Schließlich geht es um einen guten Platz im Kommunenvergleich, aber auch um diverse Auszeichnungen, die an die Teams beim Radlerbrunch am Samstag, 3. Juni, auf dem Kirchheimer Schlossplatz zwischen 10 und 12 Uhr verliehen werden.

Anzeige

Mit dabei unter mehreren Teams, die in Kirchheim gemeinsam für viele Kilometer strampeln, sind die AKB-Radler. Der AKB (Aktionskreis für Menschen mit und ohne Behinderung) organisiert Freizeitgestaltung für Menschen mit oder ohne Behinderung, darunter Veranstaltungen wie den Sponsorenlauf oder Freizeiten, teils per Rad. Deshalb darf die Gruppe beim Stadtradeln natürlich nicht fehlen. Ob zur Arbeit, zur Schule, zum AKB oder in der Freizeit - viele AKBler sind gerne mit dem Drahtesel unterwegs.“

Das Team Tour de Jumelage hat ebenfalls schon Großes geleistet und heuer noch Größeres vor. 1967 wurde die Partnerschaft zwischen Rambouillet und Kirchheim geschlossen. Dieses Jahr feiern also alle das 50-jährige Jubiläum dieser deutsch-französischen Freundschaft. Aus diesem Grunde macht sich das Team Tour de Jumelage am 30. Juni gemeinsam per Fahrrad auf den Weg nach Rambouillet. Dabei wollen die Mitstreiter aber nicht nur radeln, sondern auch die Aufmerksamkeit dieser Tour nutzen, um das Aktionsbündnis „Starkes Kirchheim - allen Kindern eine Chance“ zu unterstützen. Sponsoren und alle Interessierten werden garantiert auf der Homepage www.starke-radler.de fündig.ist/pm

Radeln für Kirchheim, aber auch für andere: die AKB-Radler (links) und das Team Tour de Jumelage. Foto: privat
Radeln für Kirchheim, aber auch für andere: das Team Tour de Jumelage. Foto: privat