Kirchheim

Gemeinsam gegen die Depression ankämpfen

Kirchheim. Ab Dienstag, 19. September, bietet der Verein zur Förderung der Gesundheit von 19.30 bis 21 Uhr eine Gesprächsgruppe an im Seminarraum der Akademie Kirchheim in der Charlottenstraße 47. Das Motto des Kurses lautet: „Nie mehr deprimiert oder das Leben neu genießen lernen“. Die vier Einheiten richten sich an Menschen, die zu depressiven Verstimmungen neigen oder unter Depressionen leiden. Ziel des Gesprächskreises ist es, unter Gleichgesinnten offen zu reden und Bewältigungsstrategien auszutauschen. Dieser Kurs ersetzt keine ärztliche Behandlung, er kann aber eine sinnvolle Ergänzung sein.

1 Anmeldungen nimmt das Büro des Vereins unter der Telefonnummer 0 70 21/8 84 48 44 entgegen oder per E-Mail an info@vfg-kn.de


Anzeige