Kirchheim

„Genau solche Feste genieße ich“

Günther Sigl
Günther Sigl

Kirchheim. Wer kennt sie nicht, die „Spider Murphy Gang“? Ende Juni spielen sie in Kirchheim, vor einem viel kleineren Publikum als früher. Sänger Günther Sigl stört das überhaupt nicht.

Die Marke „Spider Murphy Gang“ funktioniert auch nach 40 Jahren noch. Erstaunt Dich das manchmal?

Günther Sigl: Da habe ich ehrlich gesagt nie drüber nachgedacht. Wir haben unser Ding gemacht, und es hat immer funktioniert. Klar, in den 80er-Jahren haben uns viele gesagt, sucht euch ein zweites Standbein, das mit der Musik wird nicht so weitergehen. Aber wir spielen immer noch und wenn‘s nach uns geht, bis wir umfallen.

Du hast gefühlte 10 000 Mal „Skandal im Sperrbezirk“ gespielt. Nervt Dich das nicht längst?

Sigl: Überhaupt nicht, im Gegenteil. Der Titel hat immer noch eine unglaubliche Kraft, und die Reaktionen der Besucher sind jedes Mal umwerfend. Das ist ein tolles Gefühl, macht richtig Laune. Da kommen Eltern mit ihren Kindern, die kennen uns gar nicht, aber die „Rosi“ kennen sie. Das ist einfach unglaublich!

Am 8. Februar bist Du 70 geworden. Bedeutet das irgendwas für Dich?

70 ist nur eine Zahl. Aber komisch ist‘s schon, wenn man dann einen Geschenkkorb kriegt mit einer 70 in einem Kranz drin. Das war ein Gag von meiner Mannschaft. Früher habe ich immer gesagt, wenn ich mal so einen Geschenkkorb kriege mit einer Zahl drin, dann höre ich auf. Aber jetzt mache ich trotzdem weiter (lacht). Ich denke, manchmal ich muss mich fast entschuldigen, wie gut es mir geht. Mein Job macht mir Spaß, ich kann noch Musik machen, ich habe noch nie eine große Krankheit gehabt oder irgendwelche Gebrechen.

Ihr habt in euren Hoch-Zeiten auch mal vor 15 000 Menschen gespielt, heute sind es meistens um die 1 000 - 1 500. Vermisst Du etwas?

Nein. Es sind genau solche Feste wie in Kirchheim, die ich genieße. Wir treten auch mal in Clubs vor 150 Leuten auf, das spielt keine Rolle. Ich mag einfach Musik machen, den Kontakt zum Publikum, und der ist da wesentlich intensiver als in großen Hallen.

40 Jahre „Spider Murphy Gang“ - und ihr habt noch nie in Kirchheim gespielt?

Stimmt! Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern. Aber in der Gegend haben wir immer wieder gespielt, in Esslingen, in Geislingen, in Wendlingen beim Zeltspektakel zum Beispiel. Aber ist doch ganz einfach: Dann wird‘s halt mal Zeit! Wir haben in Baden-Württemberg viele „Spider“-Fans, ein tolles Publikum. Ich freu mich total drauf. Günter Kahlert

Anzeige