Kirchheim

Goldenes Händchen am Glücksrad beweisen

Street one Kirchheim bewegt Kira Köhler. Foto Carsten Riedl
Street one Kirchheim bewegt Kira Köhler. Foto Carsten Riedl

Kirchheim. Der Kirchheimer Kultursommer stand ges­tern ganz unter dem Motto „Kirchheim bewegt“. Im Fokus: alles rund ums Thema Sport und Bewegung. Nachdem am Vormittag jedoch sprichwörtlich einige Veranstaltungen ins ­Wasser gefallen ­waren, erwartete die Besucher der Modegeschäfte „Street One“ und „Cecil“ in der Fußgängerzone ­jede Menge Spaß am Glücksrad. Bei einem Einkauf - ganz egal, wie viel Geld dabei ausgegeben wurde - erhielt jeder Kunde ein Los und ­konnte darüber hinaus ein „goldenes Händchen“ am Glücksrad ­beweisen. Wer dabei Fortuna auf seiner Seite ­hatte und das richtige Feld traf, konnte einen Fünf-Euro-Einkaufsgutschein einheimsen. Heute geht es beim Kultursommer unter dem Motto „Kirchheim spielt“ zum Entenangeln im Marktbrunnen. Kunden der Modehäuser „Eck am Markt“, „Bantlin“, „Fischer“, „Street One“ und ­„Cecil“ bekommen dabei erneut die Chance, einen Gutschein an Land zu ziehen. ds/Foto: Carsten Riedl


Anzeige