Kirchheim

„Gradraus gsaid“

Lesungen Hans Riek präsentiert Schwäbisches an mehreren Orten.

Region. Hans Riek hat soeben in der Edition Kernstock eine Sammlung seiner besten Stücke in Buchform herausgebracht. Illustriert wurde der 192-seitige Lesestoff von der Kirchheimer Künstlerin Claudia Reisert. Das Werk ist in Schwäbisch geschrieben. Im Glossar wurden viele schwäbische Begriffe sinngemäß ins Hochdeutsche übertragen. So verstehen den Text nicht nur Schwaben. Selbst eingefleischte Kenner des Schwäbischen werden hier fündig.

Begleitet wird die Neuerscheinung von Lesungen in Büchereien und Gasthäusern. Zum Auftakt liest Hans Riek am morgigen Mittwoch um 18 Uhr in der Kirchheimer Stiftsscheuer.pm


Anzeige