Kirchheim

Grüne Börse im Klosterviertel

Tauschen Familie Hölzle lädt wieder zum Blümlesmarkt in die Lindachallee  11 in Kirchheim ein. Es gibt auch eine Pinnwand.

Kirchheim. In Kirchheim gibt es am kommenden Mittwoch, 26.  April, von 15.30 bis 17.30 Uhr, Lindachallee 11, erneut einen Blümlesmarkt. Veranstalter ist wie bisher die nachbarschaftliche Bürgerinitiative Klosterviertel.

Anzeige

In den vergangenen Jahren kamen viele Besucher mit attraktiven Gewächsen. Es gab ausgefallene Kräuter, Ableger von Stauden, Dahlienknollen und Blumenzwiebeln, Zimmerpflanzen, Tomatensetzlinge seltener Sorten und vieles mehr. Nebenbei fanden auch viele „Fachgespräche“ statt.

Einerseits kann jeder das bringen, was er an Überschuss hat, aber nicht wegwerfen will. Wer schlecht Transportierbares wie Gartenmöbel, Sandkästen, Gehwegplatten oder Komposter anbietet, sollte dies auf einer Pinnwand kundtun. Andererseits bedienen sich Interessierte ohne Zwang, denn Preisschilder gibt es nicht.

Um Eindeutigkeit bei Setzlingen herzustellen, sollten wenig bekannte oder verwechselbare Sorten mit einem Namensschild versehen sein. Übertöpfe werden nicht angenommen. Dagegen sind Pflanztöpfe beliebt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gastgeber des Marktes ist erneut Familie Hölzle. pm