Kirchheim

Grundschule Nabern: Kosten klettern auf 2,2 Millionen Euro

Sanierung   Die Grundschule in Nabern wird generalüberholt. Die Ausschreibung der Arbeiten ist bereits beschlossen. Bis zur Vergabe im Frühjahr 2023 könnte es allerdings noch viel teurer werden.  Von Andreas Volz

Die Grundschule in Nabern soll bis Sommer 2024 grundlegend saniert werden – einschließ´lich neuer Heuzung und Lüftung. Während der Bauzeit zieht die Schule für ein Jahr in den Kindergarten nebenan, der anschließend abgebrochen wird.     Foto: Carsten Riedl

Häppchenweise steigen sie, die Baupreise – und das sogar, noch ehe die Arbeiten ausgeschrieben waren. Trotzdem hält die Stadt Kirchheim an ihren Plänen zur Sanierung der Grundschule in Nabern fest: Aktuell hat der Ausschuss für Infrastruktur, Wohnen und Umwelt einstimmig einer überplanmäßigen Ausgabe von 170 000 Euro zugestimmt, die sich durch eine Kostenberechnung zum 13. April ergibt. Die Sanierung soll sich demnach auf 2,2 Millionen Euro belaufen. ...

aDs ütdfer erba onch cihnt das ndeE edr aeegsnthnnFa .sien nI rde reuaovgtSsinlgz ,ethts sdas edi ereitnbA rtes im 0223 bneeegrv wenerd nlloe.s Und sib ianhd sie cnleibheeh,r hedocj rweshc ehsebarrhovenr sgsnieuitPeenrgre zu gewen esd KgirkeiseaUn-r und rde goP-enei.enldFam sBi zum engnBi red etbnArei im reHsbt 2302 ketnnö ied asemustmGem retsebi auf aknpp ,52 lliMeinon uroE gttteleekr sien, se tw.reei

m A maPrrgmo frü eid eingnaSur tärnde hisc sincth, iew rgBiit pnSan, edi eLitrien eds aSesetibgch auoH,cbh Dnmceha ndis oohwsl dei eanluevgKgnalr asl cahu red aAnbu ireen Fteeurcpthlp im rNedno rde hrluueGsndc irtbsee rel.gtfo iDe cglhneeitei nnriSaueg nkna reab tser biegn,nne wnen eannbne dre ineadgtKrenr tggeslifttrele tsi. Dann itehz ide luGdehscrun isn teal um. nWne eid Snagrneiu shlcgabensseo ,sti wrdi der tale rtraKedbainnegu iebsagsern wfüor eeteiwr rouE elaanfln. edrwne dei ehtrgtl.esel Dfüar umewired idsn sGnkestmeaot onv ruoE enreeo.gvsh

s Da leat aus dme Jahr 6192 hucdr ied en,nugaSir edi im moSmer 2042 erbites olehsgsesncab sien llo,s tichn urn inee pkeolmtt mti eennu resenFnt udn sE igtb ucha eine eenu nHeuzgi tsam egWen rseide eeafnllnt die ihnirgesbe hltreOrcbei in dne islnrmazKenmse.

a dtrUCS-Dtat etrieD Frnza ofHf btole edi gal:Pnun sit g,ut asd red cduuselrnhG niheewitr uz enGaosu tgu sie e,s den nelat nbradrategKunie sla Sehlcu zu ne.tznu aDs ziHene hrudc ehoeetmGri ies engseectirh vsolnnli chint lztt,zeu ielw hisc edi cdhadur mi remoSm ucah nsslae, asw gchinastes nsetirdeeg tnTuereremap kuf&inpnsnbtZu; mmrie edueedetnbr wdi.r

nea Rri nKieel, edr im hheieKrimcr taeieerdmnG die rFinee eWhärl dun im aNrebren Ohtasrrtsatfc edi emeAlelngi eitrt.rtv rufeet csih llfbeanse edi im latne tueingdbaKrnrea: nepsar iwr ehrs veil ,lGde nnde neei sal rtAivenleat rund 71, lMnenolii Erou

n ;&bsp

tZpnlai e nKengirdraet und rs hudcee GDrunl uuabNe esd snKteirdgrnae in earbnN tis ied eiZt nov eoSmrm 2202 ibs stHber 2023 rgehevon.es nVo brtHes 0232 sib Srmemo 0242 llos eid hnclGusedur im naelt rradniteKnge hri ahuiricrAtwesequ nnd.ife weernd ied bt&trsllhen;spee.g v;no&pslb