Kirchheim

Grundschule Nabern: Kosten klettern auf 2,2 Millionen Euro

Sanierung   Die Grundschule in Nabern wird generalüberholt. Die Ausschreibung der Arbeiten ist bereits beschlossen. Bis zur Vergabe im Frühjahr 2023 könnte es allerdings noch viel teurer werden.  Von Andreas Volz

Die Grundschule in Nabern soll bis Sommer 2024 grundlegend saniert werden – einschließ´lich neuer Heuzung und Lüftung. Während der Bauzeit zieht die Schule für ein Jahr in den Kindergarten nebenan, der anschließend abgebrochen wird.     Foto: Carsten Riedl

Häppchenweise steigen sie, die Baupreise – und das sogar, noch ehe die Arbeiten ausgeschrieben waren. Trotzdem hält die Stadt Kirchheim an ihren Plänen zur Sanierung der Grundschule in Nabern fest: Aktuell hat der Ausschuss für Infrastruktur, Wohnen und Umwelt einstimmig einer überplanmäßigen Ausgabe von 170 000 Euro zugestimmt, die sich durch eine Kostenberechnung zum 13. April ergibt. Die Sanierung soll sich demnach auf 2,2 Millionen Euro belaufen. ...

sa D bera cnoh hticn asd ednE dre Ftghnsnaneae .eins nI der nrstzvuaeilSgog t,shte dsas edi riAnbeet rset im 3202 eneegbrv rwedne lls.eon dnU bsi ndiha ise nbrhhceliee, hcdoej wscehr ahvnbreeorrhse urPreeseignetsing uz wgnee sde nUkKeea-rsigir udn dre nPdaeFnmoigl-.ee siB muz ngineB rde eitbrAen mi tbseHr 0223 ied ueemsmamGts iesbter fua paknp 5,2 ilMleoinn Eour eterkeltgt nei,s se .rtweei

mA ormmagrP dei anriguenS hisc nhs,cit iwe iBritg aS,pnn dei itenLire des geasetbhcSi buHh,oca Dmcanhe sidn oswohl dei aggauelrnvelKn las huac der baunA erine ueprhtpltcFe im oNdner der nlhcuedusrG iebstre torgle.f Die tnehgecelii Snnraigue nank brea rtes nin,genbe ennw nneeban der idrretagnKen firtelseeggltt .tsi nanD zithe dei dcGrleunhsu sin atle .um Wnne ide nSignaeur sconaegelsbhs s,it wrid rde tlae Kenegadubintrar eiraebsgns eeteriw uoEr nfnaale.l neewrd dei lgrees.etlht rudmeiew nsid sstkeomeaGnt ovn uroE orgese.vhne

a s D alte uas med rJah 1692 hcrud die iSrnugae,n die mi mrSeom 0242 irtsbee ngcalbesoshes iens osl,l ichtn nru niee ketpmolt mit enneu netreFns dun Es gbit hcua neie uene niHzegu tmas egenW redise neentlfla edi bieniegshr hblrrOcteei in ned nsmsrn.elaemzKi

rttaDU tS dC-a Dietre nazFr foHf lotbe dei gPnu:nla sit t,gu asd dre hldrucsuGen thiinreew uz sGneoua ugt ise se, ned tlaen rgtnieaeKarbdnu las lhcueS zu nzune.t Das eeiHnz uchdr emhterGeio esi tegnrehices onnslilv cithn ul,zttze iwle cish dei drauhdc mi oSmmer uahc ,elnssa was saistengch sgdtnereie eearenmtpTur ;nZnuituskpb&nf memir nbeeueddret i.rwd

Ra rin e Keeli,n edr im rchrKiemieh eGdemernati ied enFier dun im nbarreNe hfrOssctartat eid Ageielmeln tretrti.v ueertf hisc leafnlbse ebrü eid mi entla rKtueageadib:nrn arnpse irw hres vlei ,edlG ennd neie sal eAraveitntl rund ,17 olMlenini ruEo

psb &n;

e pilntZ a nteKrenragdi dun uurdn Drs heelGc ubuNae eds rsdgtanieKnre in reabnN its ide tieZ nvo meSrmo 0222 bis trbesH 0223 o.egsneherv onV eHbrst 0232 isb momreS 0422 lsol dei uslcdnruGhe im nleat negrradineKt rhi swhicteurraqueiA nid.fen renwde ied else.betsgnlp&;rth l;p&vsnob