Kirchheim

Grundschule Nabern: Kosten klettern auf 2,2 Millionen Euro

Sanierung   Die Grundschule in Nabern wird generalüberholt. Die Ausschreibung der Arbeiten ist bereits beschlossen. Bis zur Vergabe im Frühjahr 2023 könnte es allerdings noch viel teurer werden.  Von Andreas Volz

Die Grundschule in Nabern soll bis Sommer 2024 grundlegend saniert werden – einschließ´lich neuer Heuzung und Lüftung. Während der Bauzeit zieht die Schule für ein Jahr in den Kindergarten nebenan, der anschließend abgebrochen wird.     Foto: Carsten Riedl

Häppchenweise steigen sie, die Baupreise – und das sogar, noch ehe die Arbeiten ausgeschrieben waren. Trotzdem hält die Stadt Kirchheim an ihren Plänen zur Sanierung der Grundschule in Nabern fest: Aktuell hat der Ausschuss für Infrastruktur, Wohnen und Umwelt einstimmig einer überplanmäßigen Ausgabe von 170 000 Euro zugestimmt, die sich durch eine Kostenberechnung zum 13. April ergibt. Die Sanierung soll sich demnach auf 2,2 Millionen Euro belaufen. ...

D as rabe ncoh icthn sad Edne dre etsnaFhgenan .nise nI dre rzitunvlsegaSog tetsh, sdas ied eArinbet srte im 2032 eevbnger denwre lsnl.oe dUn bis nahid ies ehcrehble,in jodceh hsrecw hehrbaroeresnv sgirPniensrgeueet uz eenwg dse KsnaUgieikre-r ndu dre lm-dneenPg.iFoea Bis umz geinnB dre teAberin im setbrH 2032 ied sumeatmsmGe irbseet uaf ppank 25, nilinolMe rEou lkttereegt iens, es rw.eite

m A mrPomagr edi euaSrngni schi ts,chin wei gritBi np,San eid rLiieetn des baegeSchsti oc,bhuaH cDmeanh disn oloshw ide lnnrlagguveeaK sal hacu erd nbuAa neire erhupcltptFe mi eNdrno erd ulhsGruendc tebreis rfge.lto eiD egcihenltie eSrunngai aknn eabr rtes ,eienngbn ennw nenaneb red rtrangdieKne tgreetltslfeig s.it nnaD ethzi ied cudeshGlnru ins leat mu. nenW eid Siruangne bhlgnsscseaoe s,it dwri edr teal edKaibrganeturn bsirgsneea Ⓚ etwieer Eoru l.aenflan dwnere die l.ehgstertle uridmeew dsin sGtamenksoet ovn uEro rnov.eeeghs

sDa alte asu dme hJar 9162 rhdcu edi gr,iSeannu ied mi romemS 2420 tesreib sloeachgsebsn nise ls,lo icthn rnu ieen optmeltk mit euenn snenteFr udn sE igtb hcua niee eeun ezugiHn mtsa negWe ieders fgLüntu nletealnf dei eribsihgen eblthreicrO in nde miKea.rznmsnels

tdaa tStDC-U r Drtiee rzFan ffHo eotlb eid gnPunla: sit u,gt das dre dreGsunuhlc inrheitew uz eGasnou utg sei ,es den aelnt dutaKarrinbegen lsa cSlueh uz euntzn. sDa enizeH rdhuc imeehreGto eis nheritseecg nlolnivs htnci tuelz,tz leiw icsh die ucdarhd im moSrme chau ae,ssln was tesahsigcn enstrigeed uaTreterpenm &tsnnnk;ubiupfZ rmime edtrduebeen riwd.

anr R ei neiK,el erd mi rKehmicreih imnteedreGa eid eeFinr hleäWr udn mi Nabneerr hstOrfstaarct ied eilgmeneAl eittvrrt. utfree shic naeelbsfl dei mi aeltn eetad:biKgnnarru epnasr riw sreh vlei deG,l ennd enei sla taAenvrtile rudn ,71 Mionlienl urEo

n &sp;b

n tZlapie rntdranigKee dun lDrdreecsuh Gnu ebuuNa sed gnKserrtdnaei in beNanr sit üfr ide Ztie nov ormmSe 2202 bis rHsebt 2302 eehg.sveorn noV tbrHes 0232 sib ermoSm 2042 losl ide relhcnuGsud mi naelt gKdieenntrra irh heiasertiqAcuurw efdi.nn eredwn ied ngueAenaanlß nst;t.relpshlbe&eg nbv;ospl&