Kirchheim

Henriettenstraße wird gesperrt

Baustelle

Kirchheim. Ab heute werden im Zuge des Neubaus des Technischen Zentrums in der Henriettenstraße im Bereich zwischen der Max-Planck-Straße und der Boschstraße Kanal- und Fernwärmeleitungen verlegt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Jahresende.

Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitte unterteilt und werden je nach Bauabschnitt unter Vollsperrung durchgeführt. Im ersten Bauabschnitt, der heute beginnt, ist die Zufahrt von der Hegelstraße bis zur Henriettenstraße 86/Max-Planck-Straße möglich. Umgekehrt ist die Zufahrt von der Steingaustaße bis zur Kreuzung Henriettenstraße/Boschstraße frei. Im zweiten Bauabschnitt ist die Zufahrt von der Hegelstraße bis zur Henriettenstraße 80/Max-Planck-Straße möglich. Umgekehrt ist die Zufahrt von der Steingaustraße bis zur Kreuzung Henriettenstraße/Boschstraße frei. Eine Durchfahrt zwischen der Hegelstraße und der Steingaustraße ist allerdings  nicht möglich.

Der Gehweg bleibt über die gesamte Bauzeit hinweg nutzbar. Radfahrer werden gebeten, den Bereich  über die Boschstraße und Schöllkopfstraße oder Max-Planck-Straße und Liebigstraße zu umfahren. pm

Anzeige