Kirchheim

Hermann Kik erklärt Pläne

Wettbewerb Die Entwürfe für das Bahnhofsareal werden in Ötlingen vorgestellt.

Kirchheim. Das Güterbahnhofsgelände im Stadtteil Ötlingen ist Gegenstand eines städtebaulichen Wettbewerbs. Zehn Architekturbüros waren eingeladen, für das Areal ihre Konzepte für Wohnungsbau in kostengünstiger und flächensparender Form bei gleichzeitig hoher städtebaulicher Qualität einzureichen.

Nachdem heute die Entwürfe im Ateckhotel ausgestellt sind, werden alle Arbeiten in der kommenden Woche im Ötlinger Rathaus ausliegen. Zu sehen sind die Wettbewerbsarbeiten von Montag, 12., bis Freitag, 16. Oktober, von 15 bis 19 Uhr. Bis auf Montag und Freitag besteht auch vormittags von 10 bis 12 Uhr die Gelegenheit, die Ausstellung zu besichtigen. Jeden Tag außer am Mittwoch, 14. Oktober, steht Ortsvorsteher Hermann Kik zusätzlich für Erläuterungen der Arbeiten zur Verfügung.

Zu beachten ist, dass nur jeweils maximal zehn Personen gleichzeitig die Ausstellung besichtigen können. pm

Anzeige