Kirchheim

„Herr der Diebe“ im Schlossgymnasium

Kirchheim. Das Foyer des Kirchheimer Schlossgymnasiums hat sich in die magische Kanalstadt Venedig verwandelt, den Schauplatz von Cornelia Funkes Erfolgsroman, dessen Bühnenadaption das Unterstufenensemble unter der künstlerischen Leitung von Martina Theiß und Barbara Fink zum Besten gab.

Angeführt von ihrem „Herrn der Diebe“ Scipio haust eine Bande heimatloser Kinder inmitten der verschlungenen Gassen Venedigs in einem verlassenen Kino und hält sich mit kleineren Diebstählen über Wasser. Da führt sie eines Tages der Auftrag eines mysteriösen Contes zu einer magischen Insel, auf der ein rätselhaftes Karussell Träume wahr machen kann.

Die 22 Darsteller aus den Klassenstufen 5 bis 8 überzeugten hierbei durch eine enthusiastische Aufführung, bei der sie ihr Publikum mit Spielfreude und Witz Teil einer fesselnden Abenteuergeschichte werden ließen. Tatkräftige Unterstützung erhielt das Schauspielensemble sowohl von der Technik-AG als auch von der Tanz-AG, die bereits zu Beginn des Stückes die Zuschauer stimmungsvoll in die Welt des venezianischen Karnevals entführte.pm

Anzeige