Kirchheim

Hier stand mal das alte Rathaus

Kunstaktion Das dreidimensional wirkende Straßenbild der Künstlerin Marion Ruthardt weckt Erinnerungen an das ehemalige Rathaus auf dem Marktplatz. Der Weinkeller steht dabei im Fokus.

Das neue 3-D-Straßenbild von Marion Ruthardt ist noch nicht fertig, hat aber das Unwetter überraschend gut überstanden und wird
Das neue 3-D-Straßenbild von Marion Ruthardt ist noch nicht fertig, hat aber das Unwetter überraschend gut überstanden und wird voraussichtlich diese Woche noch vollendet. Foto: Carsten Riedl

Bevor sich Marion Ruthardt ihre Malutensilien zurechtlegte, machte sich die Künstlerin in den Geschichtsbüchern der Stadt Kirchheim kundig. So kam ihr die Idee zum diesjährigen 3-D-Straßenbild auf dem Marktplatz. Da an dieser ...

lleSte orv dme abdrSttnad nov 9610 das atel tsaRhau dsna,t asd uach ninee Wreielenkl gal edr aGekend ,eanh aeinlm eienn ni nde talne lnrilWekee uz bene.g Dei dnu Baklen nesoll beiad fua edi oarthstKape iiewn,nshe dei icsh ordt zu redsie Ztie enri.eteeg

Das ilBd uas emd ezelttn Jarh egeizt tcinlkahneb enei shtsmcieGnaat red dStta reihKimch sua dre eselkrigpVept.veo Desise arhJ slol dre thBecreart bnee ehrm in edi ifTe,ne ni dsa ebegoernrV red cstnoeshiihr ttaSd .ndeewr ebaiD nkna anm andn die Benlak h,icrsnete asw dem eds kenstKruws nde rcunidkE ,etrlmvtite nam ebaacrnlie üreb ned eds netal lreiWlnseek.

coh N sit dusthaRr rekW ncith git,fre nhoc tiaberet ies neejd gaT erd kze,nreiMtta mu ma sg,tmaaS .62 uinJ, dei ePsnli eeneseigeiltb zu oensrf ctnih weeetir twentUre ned npZiatle hdoc cnho nsi ennaWk gn.eirnb inE ieVrtol aht hcsi ojcehd tzjet csonh g:neerbe oS nei ruielelrtv enerilkeWl annk nesiswteng tinch