Kirchheim

Hier stand mal das alte Rathaus

Kunstaktion Das dreidimensional wirkende Straßenbild der Künstlerin Marion Ruthardt weckt Erinnerungen an das ehemalige Rathaus auf dem Marktplatz. Der Weinkeller steht dabei im Fokus.

Das neue 3-D-Straßenbild von Marion Ruthardt ist noch nicht fertig, hat aber das Unwetter überraschend gut überstanden und wird
Das neue 3-D-Straßenbild von Marion Ruthardt ist noch nicht fertig, hat aber das Unwetter überraschend gut überstanden und wird voraussichtlich diese Woche noch vollendet. Foto: Carsten Riedl

Bevor sich Marion Ruthardt ihre Malutensilien zurechtlegte, machte sich die Künstlerin in den Geschichtsbüchern der Stadt Kirchheim kundig. So kam ihr die Idee zum diesjährigen 3-D-Straßenbild auf dem Marktplatz. Da an dieser Stelle ...

rvo emd aSrbtdnadt von 9016 sad aetl hastaRu tadns, dsa ucah neein lkelnWerei lag der Gedaenk ,aneh alemin ennei in nde enalt reeWlenkli uz begen. Dei nrRäed dnu klenBa lnoles dbiea ufa edi aKeahtotpsr ,eehiiswnn ide csih otrd uz deesri etZi egree.etni

s Da idBl uas dem tznelte Jrah zegite batnclehkni iene tGshsamacetin red Stdat icrihhmKe usa der pkeogrp.iseelVvte esiDes hJar lols rde erraeBtcht eenb mrhe ni ied nTfi,ee ni ads egnerrVeob rde sitrihenhcos dSatt w.ndeer eDbai nkan anm andn die kaBnle thneserc,i saw mde sed Kretwssknu end ukcnrdiE ttrveiel,tm nam ebnrlaicea ned des ealnt eWskreelin.l

coh N tis udthasrR Wekr tcnih fei,grt conh terbitea ise dnjee Tag der eta,ntMkizer um am ,tsmSaag 6.2 ,inuJ edi ielPns eeeniegeiblst zu rfneos nciht ieterew Uerenwtt den pZitnlea hcod ncho nis neWank br.ignen niE iolVert aht hisc dhjoce tjezt nchos eebrnge: oS eni retlilrveu nWeleeirlk nnak gnseentswi hnitc