Kirchheim

Hochwasserbetroffene können sich Bautrockner ausleihen

Solche Bautrockner können jetzt beim DRK ausgeliehen werden. Foto: pr
Solche Bautrockner können jetzt beim DRK ausgeliehen werden. Foto: pr

Kirchheim. Nach den schweren Unwettern in den letzten Tagen wurden durch das DRK bis zu 100 Bautrockner im Bundes-Zentrallager in Berlin angefordert und noch in derselben Nacht mit einem Sondertransport von Kirchheim aus in Berlin abgeholt. Die Organisation der Geräte und der Logistik wurden durch den Leiter des DRK-Zentrallagers am Hohenreisach, Holger Hagmaier, und der Stadt Kirchheim koordiniert. Die Geräte konnten direkt am Samstag im Zentrallager durch Betroffene abgeholt werden. Ab 8 Uhr können heute wieder Geräte am Hohenreisach abgeholt werden. Die Ausgabe der Geräte wurde durch die ehrenamtlichen Helfer des DRK-Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim durchgeführt. Bürgermeister Dr. Pascal Bader bedankte sich bei allen Kräften für ihren unermüdlichen Einsatz und die schnelle Organisation und lobte das ehrenamtliche Engagement der Helfer. Die DRK-Bereitschaft Kirchheim verpflegte zudem im Unwettereinsatz am Freitag ungefähr 150 eingesetzte Einsatzkräfte und stellte auch ein spezielles Krankentransportfahrzeug bereit, das im Einsatzfall auch durch tiefes Wasser und schwergängiges Gelände fahren hätte können. pm


Anzeige