Kirchheim

Im Archiv geblättert

Symbolbild: Strifler

Telefonzellen in Magentarot hat die Telekom vor genau 25 Jahren erstmals in der Region rund um die Teck aufgestellt anstelle der zuvor knallgelben Häuschen. „Die Umstellung wird sich aufgrund der bekannten durchschnittlichen Verwendungsdauer der gelben öffentlichen Telefoneinrichtungen über die kommenden 10 bis 15 Jahre verteilen“, war darüber im Teckboten zu lesen. Was damals noch keiner ahnte: Auch den neuen Zellen stand keine allzu große Zukunft bevor, sie wurden Opfer der damals neuen Handys. Bekanntlich gibt es jetzt, 25 Jahre später, nur noch einige wenige der einstmals als neu gefeierten Zellen in der Region.ist


Anzeige