Kirchheim

Im Teckboten-Archiv geblättert: Der Alleenring bleibt, wie er ist 

Dieser Kreisel an der Krone wäre im Falle eines Einbahnverkehrs am Alleenring nicht gebaut worden. Foto: Carsten Riedl

„Das Bürgerbegehren ist abgelehnt“ lautete die Schlagzeile im Teckboten vor genau zehn Jahren, am Freitag, 27. April 2012. Seither geht es nach wie vor in beiden Richtungen rund am Alleenring ...

nr.du aDs zu hdrenrniev bgehezwsuenieis eeiboepswr nneei rrebinaveEhknh am gRin &fuehinlneurzmu; rwa dsa nAesinnn ovn tardattS tblreA aheKl nud hetnelieGgsnnci swgnee.e nEboes slleto der heresrKikevr na der taenl Knore detvirrnhe d.enerw Zur tmsezudin wespoberine trzughuecsDn esrdie ieonisVn anetth hlzliectt ufa neein eueglBuncd&etimhrr;s gtfeh.fo cohD red hhKieeimcrr eniadmGetre tehta ied rulamuTe&m; ntepazr nsaesl, ndmei re sda e&rh;bgungrruelmeeB umu;rl&f n&lmsaugzsl;uui eaut&le,;rlkmr udn azrw usa frnemloa lGmednru&;.nu eanntnG edwrnu ieen Reieh vno mredul;&unG.n enUrt nederma eisne ttsta der eohdrrifeecnlr 2050 rnu 3412 itUtenhfserrcn bebenaegg wer,ndo nend hcnma eneir dnfa scih lepdpot fua dne e.istnL