Kirchheim

Im Teckboten-Archiv geblättert: Teufel erwartet Dreiliter-Auto

Der Verbandstag des Kraftfahrzeugverbandes Baden-Württemberg fand vor einem Vierteljahrhundert mit Ministerpräsident Teufel in Kirchheim statt. Der Teckbote berichtete. Foto: Jean-Luc Jacques

Das „Dreiliter-Auto“ auf Basis des Diesels, das die Industrie „noch in diesem Jahrhundert“ auf den Markt bringen wolle, beobachte er mit Interesse, sagte der damalige Ministerpräsident Erwin Teufel vor Delegierten des Kraftfahrzeugverbandes ...

ni der iiKrhrecemh Stadaelh.tl Er gseta desi im rneeeggvann dhnJhrr,eaut xetak rov 52 rnhJe,a iwe med okcbtTeen mov .01 iMa 9691 uz nehetmnne t.is uleefT awr dasaml tareEhngs biem daagtbsnreV des ftgerrgeabrwfeazhseuK Dass sseedi rtutiirAeeDl-o ufa ihcs neatrw elsans neaht edr rvtLsdneaae wlho amuk, als re cish rkal uzm moibAoutl im taAobnoluldim meNurm ne.baetnk Wer Ja gsea zu enemi drcimfetunlluehewn Ao,tu euzlgchi nde egueitatrnerm red oremtpnnie Reernd eitewr nud oterrefd eine ads regelw,tumteche nrserriluaebhheuvdfcc rFü edi assuAge dem moibotluA zru uufnktZ elehirt re rvo enime treltnerdiVueahjrh elvi Aasuplp Ⓚ ebeosn ewi ürf den pleplA an ide nmmeun,Ko itnhc zmu tfeSnop dre usetzn,einez enrdsno unr enutr dme etpskA edr c.ihhitSeer ist