Kirchheim

Impfbus kommt nach Kirchheim: Nächster Halt – Corona-Impfung  

Pandemie Der Impfbus des Landkreises kommt am kommenden Samstag nach Ötlingen, Jesingen und Lindorf.
 

Symbolbild. Foto: pr

Kirchheim. Am Samstag, 28. August, kommt der Impfbus des Landkreises Esslingen erneut nach Kirchheim und hält in den Teilorten Ötlingen, Jesingen und Lindorf.

Der Impfbus hält dabei in Ötlingen in der Zeit von 12 bis 13.15 Uhr am Parkplatz in der Eisenbahnstraße. Anschließend fährt der Bus weiter zu einem Impf-Stop am Parkplatz an der Gemeindehalle in Jesingen. Dort bleibt der Bus von 14 bis 15.15 Uhr. Nächster Halt des Busses ist dann in Lindorf am Feuerwehrmagazin von 16.45 bis 18 Uhr.

An Bord des Impfbusses, der von den Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) gestellt wird, sind zwei mobile Impfteams der Kreisimpfzentren sowie Impfstoffe von Biontech, Moderna, Johnson & Johnson und AstraZeneca. Die Impfungen werden durch den Malteser Hilfsdienst durchgeführt. Es sind sowohl Erst- als auch Zweit­impfungen ohne Termin möglich. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Impfen müssen der Personalausweis und die Krankenversichertenkarte sowie - falls vorhanden - der Impfpass und der Allergieausweis mitgebracht werden. Information zu allen Impfstoffen gibt es unter www.zusammengegencorona.de/impfen/impfstoffe/.

Die weiteren Stationen des Impfbusses werden jeweils auf der Homepage des Landratsamtes unter www.landkreis-esslingen.de veröffentlicht. Informationen zu weiteren Impf-Aktionen in Baden-Württemberg gibt es unter www.dranbleiben-bw.de.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich in den Kreisimpfzentren in der Zeppelinstraße in Esslingen und in der Messehalle 9 auf der Landesmesse am Flughafen Stuttgart von 7 bis 20 Uhr ohne Termin impfen zu lassen. pm

Anzeige