Kirchheim

Improvisation über Murnaus Faust-Film

Orgelkino Christiane Michel-Ostertun begleitet an der Steinmeyer-Orgel in Maria Königin den Stummfilm-Klassiker.

Kirchheim. Am Samstag, 15. September, findet um 19.30 Uhr in der Kirche Maria Königin in Kirchheim das fünfte Kirchheimer Orgelkino statt. Professor Christiane Michel-Ostertun improvisiert an der Steinmeyer-Orgel zu dem „Faust“-Stummfilm von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahr 1926.

Christiane Michel-Ostertun, geboren in Aalen und aufgewachsen in Kiel, hat nach Studien in Detmold, Stuttgart und Karlsruhe seit 1993 eine Professur für Liturgisches Orgelspiel und Improvisation an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford inne. Konzerte und Kurse führten sie durch Deutschland, Norwegen, Österreich und die Schweiz. Seit 2011 hat sie ihr Repertoire um Livemusik zu Stummfilmen erweitert.

Das diesjährige Orgelkino ist eine gemeinsame Veranstaltung der katholischen Gesamtkirchengemeinde, der Katholischen Kirchenmusik und des Kommunikationszentrums für interkulturelle Zusammenarbeit (KIZ) Kirchheim. Es findet im Rahmen des Bohnaufests statt.

Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, den Abend bei Getränke und Knabbereien ausklingen zu lassen.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten.pm/Foto: pr

Anzeige