Kirchheim

In das Land der Vulkane, Gletscher und Thermalquellen reisen

Island könnte man kurzerhand als rau und kaum besiedelt beschreiben - oder als ursprünglich, faszinierend und dramatisch. Ein Besuch in Island ist wie eine Reise in eine längst vergangene Zeit. Hier erlebt man wilde Natur. Mächtige Gletscher stehen im krassen Gegensatz zu brodelnden Quellen, die dem Besucher an unzähligen Stellen die enorme Macht des Erdinneren vor Augen führen. Die Produzenten von „Island - der Film“ haben ein halbes Jahr lang Videomaterial gesammelt. Entstanden ist ein 90-minütiger Film, in dem die Zuschauer einen Eindruck vom Land erhalten. Der Film wird am Dienstag, 30. Januar, um 20 Uhr in der Kirchheimer Stadthalle gezeigt. Weitere Infos gibt es im Internet auf www.island-derfilm.de.pm/Foto: pr


Anzeige