Kirchheim

In der Bohnau entstehen acht neue Reihenhäuser

Wohnungsbau Der Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan „Hungerbrünnele“ ist gefasst.

Die Wohncontainer an der Kirchheimer Tannenbergstraße, die während der ICE-Baustellenzeit benötigt wurden, sind längst wieder abgebaut. An der Stelle, von der aus das Bild aufgenommen ist, sollen jetzt acht Reihenhäuser entstehen.   Archiv-Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan „Hungerbrünnele“ in Kirchheim dürfte eher unter den Begriff „Arrondierung“ fallen als unter den Begriff „Innenverdichtung“ fallen. Das Prinzip, das dahintersteckt, ...

tis aebr in taew sedla:seb Es htge dramu, ine eiseegcabrdlnh das ebreits henosslscer sti, zu unetn,z um drot ahWumnor uz

Im neeokrtkn allF tehg es um ine uzenah neah rde ni rde o.uanBh Dsa elgit kitrde an der lconsrwitdhe nvo rde fua rde red CitItlBuezaenesE-l ide eontnWriochan dsntnea. dnU dewrü ide abnuuegB an eiesrd eSellt iene im nehedriaRbc

Ds a pnnccsheahuetrgill mrbPleo theesbt niblsag ,radni sads das sla ndtGanrlea geuineawsse tis. hlAibef losl hblsead erd onhneeezvaerbgob paBngulauenbs anc,sfefh end der shAussucs ürf rtsrfrItnuuak, nWoneh dnu Utlwem nnu dne luchuesnbslusgssAeg featgss .hta

re D anlP iehts rvo, sads rdto saetgmisn htca eesetnnht enlsol ovnda nover an erd Tgarebßneta,nsenr ide ndenrae ekrtid ,idhnraet ni etiwrze eRih,e weli ads hsci nhac nheint bte.revrreti eiD ndis edi edrvroe Rieeh rkietd na end ,vneoeshgre ürf ide irheetn heeRi agegdne etlmasmeg na erd Ekec des

Gntroe o,Phl eLietr rde ltebuAnig rfü aetbSduät dnu ahBetcur airhlbenn dre reKrhhimice t,tSvalgweuatdrn mi scu,ussshA ssda eid atch säuerH nreies iugnenM ncha Mrtka hseicr tgu en.dewr eDr aArntg dse reoIsnstv eiegl rvo, dun ide gVrlwatuen seeh r,Gudn nsu na iersed tlSeel dre Wnturcniilewekteg eds uasunWnoghsb zVlo