Kirchheim

In Jesingen weihnachtet‘s sehr

Symbofoto: Jean-Luc Jacques

Kirchheim. Am morgigen Samstag findet in Jesingen von 16 bis 21 Uhr ein Adventsmarkt auf dem historischen Mühlplatz statt. Die Vereine und Akteure haben zusammen mit der Ortsverwaltung für dieses Jahr ein kleines, aber feines Programm vorbereitet. Gemeinsam mit den Flötenkindern der Kooperation von Musikverein und Lindachschule Jesingen eröffnet Ortsvorsteherin Gabriele Armbruster den Adventsmarkt um 16 Uhr vor dem Pfarrhaus. Ab 16.30 Uhr ist die Advents-Bastelstube im Lindachsaal des Rathauses geöffnet: Das Nachbarschaftsnetzwerk „Miteinander für Jesingen“ lädt kleine Besucherinnen und Besucher ein, dort Adventsbasteleien anzufertigen. Zum Einbruch der Dunkelheit soll auch der Lichterweg entlang der Lindach den Weg zur Petruskirche weisen.

Der Nikolaus hat sein Kommen ab 17 Uhr angekündigt und wird auf dem Marktgelände unterwegs sein. Gegen 18 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Jesingen/Ohmden zu einer Andacht in die Petruskirche ein. Musikalisch umrahmt wird der liturgische teil durch die Sängerinnen und Sänger des Gesangverein Eintracht Jesingen und durch den Posaunenchor. pm

 

Anzeige