Kirchheim

Infos für ehrenamtliche Helfer

Ehrenamt Das Engagement von Flüchtlingshelfern ist weiter gefragt. Die Koordinationsstelle informiert über das Wie.

Kirchheim. Am Donnerstag, 21. Juni, veranstaltet die Kirchheimer Koordinationsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe von 10 bis 12 Uhr einen Infostand unter den Arkaden des Kirchheimer Rathauses.

Die Integration von Geflüchteten und Asylbewerbern macht Fortschritte. Einen wichtigen Beitrag hierzu leistet das Engagement von ehrenamtlichen Helfern, deren Mithilfe nach wie vor sehr gefragt ist. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Großer Bedarf besteht an Unterstützung beim Deutschlernen und bei der gezielten Vorbereitung auf Sprachprüfungen.

Aber auch Unterstützung und Begleitung im Alltag sind gefragt. Ebenfalls willkommen sind Angebote, die bei der Gestaltung von Freizeit Kontakte zu Einheimischen vermitteln und ein gegenseitiges Kennenlernen ermöglichen. Petra Kautter und Susan Fischer von der Koordinationsstelle bündeln Anfragen und vermitteln zwischen Suchenden und Engagierten. Sie beraten auch über passende Einsatzfelder und Unterstützungsmöglichkeiten.

Beim Infostand am Donnerstag besteht die Möglichkeit, sich bei den Expertinnen zu informieren und in Kontakt zu kommen. Petra Kautter und Susan Fischer sind zudem telefonisch oder per E-Mail für Terminvereinbarungen erreichbar. pm

Anzeige